Johannes „Josel“ Ratsch | Flamenco | Gitarre | Unterricht

Johannes “Josel” Ratsch bietet Gitarrenbegleitung für Flamenco sowie Unterricht an der Konzertgitarre in Dresden. Er wurde 1986 in Dresden geboren. Schon in seiner Kindheit interessierte er sich für die Musik. Er nahm einige Jahre Schlagzeugunterricht und begann parallel sich mit der Gitarre zu beschäftigen. Als er 2003 das Dresdner Flamencofestival besuchte, entdeckte er die Flamencogitarre für sich und er begann intensiv sich mit ihr zu beschäftigen.

Er nahm Unterricht in Spanien und in Deutschland bei Antonio Andrade, Ulrich Gottwald, Miguel Perez, Alexander Gavilan, Miguel Ángel Cortés, Antón Jiménez, Sven Kischel, Andre Vogel u.a.. 2007 schloss er erfolgreich seine Ausbildung zum Zupf-Instrumentenmacher ab. Heute arbeitet er als Gitarrist mit vielen verschiedenen Künstlern unter anderen mit Migiwa Shimizu, Jose Ramirez, Enrique Correa u. a..

Er ist an mehreren erfolgreichen Musikprojekten beteiligt, so unter anderem an „Mestizio Flamenco“ sowie „Taconeo„.  In seinem  neusten Projekt „Zaguán -moderne Flamencostücke“, bringt er gemeinsam mit seinem lang-jährigen Freund, dem Sänger Enrique Correa aus Huelva (voc, perc, git), ein Programm vieler verschiedener Flamencostücke auf die Bühne. Der Titel ist die frühere Bezeichnung der Vorräume der Häuser in den Dörfern Andalusiens. Dort saß man mit Freunden bis spät in die Nacht, unterhielt sich, trank Wein und machte Musik – ein Ort für besondere Momente.

Jkreativ

Created By Jegtheme