Projekte

Soloprogramm „un poco de mi“ Flamenco und mehr

Seit nun mehr als 15 Jahren nimmt der Flamenco ein Großteil meines Lebens ein.

Bulerías, Alegrías, Tangos und mehr sind ein Teil von mir geworden.

Die Flamencogitarre lässt mich einfach nicht mehr los doch begeistern mich auch noch andere Instrumente wie Bass, Drums, Cajon oder elektronische Sounds.

Meine Kompositionen, manchmal unterstützt von Drumloops, hin und wieder paar Midisounds aber auch sehr Pur,  haben als Basis den Flamenco sind aber auch sehr von Jazz und Pop beeinflusst, dendas gehört irgendwie auch ein bisschen zu mir “un poco de mi”.

 

„Suena Flamenco“ Trio

Migiwa Shimizu (Tanz)

María Prenda (Gesang)

Josel (Gitarre)